Streichung von § 219a STGB

08. August 2022, 18:20Uhr

Mit der Streichung des Paragraphen 219a im Strafgesetzbuch (StGB) hat Justizminister Dr. Marco Buschmann ein zentrales gesellschaftspolitisches Modernisierungsprojekt auf den Weg gebracht.

Bisher kriminalisiert § 219a StGB sachliche Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen. Das erschwert den Zugang zu fachgerechter medizinischer Versorgung und beeinträchtigt das Recht auf sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung der Frau. Mit dem neuen Gesetz können Ärztinnen und Ärzte Frauen in dieser schwierigen Situation professionell beraten und qualifiziert unterstützen, ohne eine Strafverfolgung zu befürchten.

zurück

Wappen von Anröchte

FDP-Kreistagsfraktion fragt nach: Stellenabbau Kreisverwaltung

Stellen aufbauen, statt Stellen abbauen. Hat sich die Verwaltung im Jahr 2019 noch öffentlich dazu verpflichtet, dass sie auf dem damals bestehenden Stellenplan aufgrund von Digitalisierungsprozessen die Anzahl der Stellen reduziert, zeichnet sich in den letzten Jahren ein anderes Bild ab.

weiterlesen

FDP-Kreistagsfration setzt sich für digitale Nachbarschaftshilfe ein

Als Reaktion auf die großen Probleme, den ländlichen Raum mithilfe des ÖPNV zu verknüpfen, reagiert die FDP-Kreistagsfraktion mit einem Antrag zur Unterstützung der Nachbarschaftshilfe.

weiterlesen

FDP-Kreistagfraktion fordert Auflösung von kreiseigener Stiftung

Die FDP-Kreistagsfraktion fordert im Kreistag Soest die Prüfung der Auflösung der Stiftung „Bildung, Wissenschaft, Technologie“, die sich im Besitz des Kreises befindet. Seit Jahren fördert die Stiftung nur wenige neue Projekte.

weiterlesen

Liberale Termine

Derzeit keine Termine

alle unsere Termine

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.